Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
18. Januar 2013 5 18 /01 /Januar /2013 09:04

Januar-Kampagne

 

Unsere Januar-Kampagne für die Gespannzeitung Sidecar-Traveller.

Repost 0
Published by Winterbiker
Kommentiere diesen Post
18. Januar 2013 5 18 /01 /Januar /2013 08:32

Endlich ist jetzt auch in Bayern die Winter zurück gekehrt und die Aussichten auf weiße Wintertreffen sind hervorragend. Dieses Wochenende Russentreffen beim Iselsberger, Tauerntreffen nächste Woche, Elefantentreffen und die Februar-Veranstaltungen wie das Alte Elefantentreffen stehen unter anderem noch im Terminkalender der Winterfahrer.

Winter30

Deine Gespannzeitung:  www.sidecar-traveller.com

Repost 0
Published by Winterbiker
Kommentiere diesen Post
17. Januar 2013 4 17 /01 /Januar /2013 14:57

Technik-WE

 

Gespann-Technik-Workshop

 

Soll der Start in die neue Saison gelingen, ist es jetzt höchste Zeit unsere Gespanne aus dem Winterschlaf zu holen. Dazu gehört naturgemäß ein gründlicher Check der Technik. In Zusammenarbeit mit dem Verein Sidecar Akademie und der Firma Stern Gespannservice bieten wir allen Interessierten einen Workshop zu den Themen:  

Fahrwerkeinstellung  

Federung und Dämpfung  

Bremsen und Bereifung

Neben einer Menge Tipps und Tricks, besteht samstags die Möglichkeit das eigene Gespann unter fachkundiger Anleitung für die erste Ausfahrt fit zu machen. Am Sonntag gibt es ein Refit in Erster Hilfe, speziell für Motorradfahrer. Ort: Gespannservice Stern, Siemensstraße 1, 94315 Straubing Zeiten: Samstag   von 09:30 Uhr - 16:00 Uhr Sonnntag  von 10:00 Uhr- 14:00 Uhr

Preis: 15,00 Euro / Teilnehmer inkl. kleinem Imbiss.

Weitere Infos und Anmeldung www.sidecar-akademie.com

Repost 0
Published by Winterbiker
Kommentiere diesen Post
9. Dezember 2012 7 09 /12 /Dezember /2012 15:15

In der Ausgabe Nr. 5 der Gespannzeitung SIDECAR-TRAVELLER haben wir das Sonderheft "BMW-Gespanne" angekündigt. 

BMW-Motorräder sind die Nummer Eins bei den Gespannzugmaschinen. Ob 2V- oder 4V-Boxer, K oder F, es gibt fast kein BMW-Modell, das noch nicht zum Gespann umgebaut wurde. Auf 112 Seiten zeigt das Sonderheft die Vielfalt der Gespanne, vergleicht, berichtet und gibt jede Menge wertvolle Technik-Tipps. In Zusammenarbeit mit unserem Partner Motorradstrassen.eu kommt auch das Reisethema mit BMW-Gespannen nicht zu kurz. Streckentipps und Hinweise für empfehlenswerte Übernachtungen ergänzen die vielfältigen Themenbereiche. Lieferbar ab Ende Februar 2013 (nicht wie im Heft geschrieben Ende Januar) zum Einzelpreis von 9,80 Euro, Versand 2,20 Euro. Vorbestellungen unter www.gespannfahrer-shop.de.

Sonderheft-bmw

Repost 0
Published by Winterbiker
Kommentiere diesen Post
28. November 2012 3 28 /11 /November /2012 08:26

Titelbild-5

 

 

Die fünfte Ausgabe des Internationalen Gespannmagazins SIDECAR-TRAVELLER ist ab sofort lieferbar. Die Titelstory und das Titelbild werden der Jahreszeit gerecht - dem nahenden Winter. Winterreifenübersicht der gängigen Smartgrößen, Triumph-Rocket-Gespann mit Marktübersicht, ein Beitrag über die Dragon-Rally und noch viel mehr ergeben eine bunte Mischung an Gespanninformationen.

Einzelheft-Bestellungen  oder Abos unter www.gespannfahrer-shop.de

Repost 0
Published by Winterbiker
Kommentiere diesen Post
21. November 2012 3 21 /11 /November /2012 09:02

Visier

 

 

Winterfahren für Einsteiger

   

Die Sonne lacht. Der Asphalt ist trocken. Das Thermometer zeigt minus fünf Grad. Die Gashand juckt. Ideale Voraussetzungen für eine schöne Wintertour. Pech, wenn man von einem Saisonkennzeichen abhängig ist.

So wie kurze Hemden und Sandalen zur Winterzeit im Schrank verschwinden, ist es auch mit der Sommer-Motorradbekleidung. Mit einer Textilkombination plus Innenfutter, dazu geeignete Unterbekleidung, sind Sie auch ohne große Investition für eine kurze Wintertour gerüstet. Warme Stiefel und Handschuhe sind obligatorisch.

Kälte kann das Reaktionsvermögen reduzieren. Im mitteleuropäischen Straßenverkehr lässt sich das verzögerte Reagieren durch defensive Fahrweise ausgleichen. In der Praxis: Die Durchschnittsgeschwindigkeit herabsetzen und größeren Abstand halten. Eine genießerische Fahrweise hat zudem den Vorteil, dass man durch die geringe Geschwindigkeit weniger auskühlt.

Spendieren Sie Ihrem Helm ein neues Visier. Ein größerer Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug macht wenig Sinn, wenn man mit einem verschmutzten und zerkratzten Visier halbblind über die Straße segelt und Rücklichter vorausfahrender Autos als Orientierungsfeuer benutzt. Damit das Visier nach ein paar Metern nicht gleich anläuft, sollte man es vor dem Starten mit einem Antibeschlagmittel einzureiben. Bei kleinen Touren hilft schon ein Tropfen Spülmittel.

Wird die Straße doch mal nass, sind Handschuhe mit Wischlippe nützlich. Damit kann das Visier zumindest für kurze Etappen sauber gehalten werden. Auch ein kleiner Schwamm in einem Behälter mit einem Alkohol-Wasser-Gemisch kann hier gute Dienste leisten.

 Der Weg ist das Ziel. Hetze und Termindruck haben auf einer Wintertour nichts verloren. Ausreichend Pausen zum Aufwärmen gewähren perfekten Motorradgenuss. Beginnt es zu schneien: keine Panik! Langsam weiterfahren und die Knie am Tank lassen. Bei heftigem Schneefall lieber in der nächst erreichbaren Pension übernachten als Risiken eingehen. Das Problem wäre nicht ein Ausrutscher, der bei Schnee meist glimpflich verläuft. Es sind vielmehr die ungeduldigen Autofahrer, die Stress machen. Bei Glatteis sollte man die Solomaschine stehen lassen.

Eine Motorradtour im Winter ist ein erhebendes Gefühl: Unterwegs zu sein, während die Saisonkennzeichenfahrer hinter dem Ofen sitzen. WF-1

 

 

Tipps für Einsteiger:

 

- Helmvisier innen mit Antibeschlagmittel einreiben, preiswerte Alternative: Spülmittel.

- Bei Zeltübernachtungen nie die Schuhe draußen stehen lassen.

- Wintercamper: Lange Zimmermannsnägel als Häringe lassen sich auch in gefrorenen Boden treiben.

- Sonnenbrille nicht vergessen. An einem sonnigen Tag kann der Schnee blenden.

- Wenn Sie Ihre Ausfahrt mit einer Digitalkamera dokumentieren wollen. Lithium-Ionen-Akkus sind weniger kälteempfindlich als herkömmliche. Um einen Blaustich der Bilder zu vermeiden, Weißabgleich durchführen.

- Bei längeren Fahrten ist man hinter einer Tourenverkleidung gut aufgehoben.

- Heizgriffe oder gar Heiz-Handschuhe sind eine tolle Sache.

- Etwas gibt es bei jeder Winterfahrt kostenlos dazu: Ein unbeschreibliches Gefühl!

- Weitere Tipps und Tricks im Buch WIR WINTERFAHRER, www.winterfahrer.com

 

Repost 0
Published by Winterbiker
Kommentiere diesen Post
20. November 2012 2 20 /11 /November /2012 09:20

Winterfahrt-2013

 

Die jährliche Winterfahrt findet vom 11. bis 13. Januar 2013 statt. Dieses Mal haben wir als Unterkunft das Hotel Grenzland, Fischerwirt in Bayrisch Eisenstein ausgewählt. Der Schwerpunkt des Wochenendes liegt bei gemeinsamen Ausfahrten mit optionalen Trainingseinheiten nach Tschechien. Dort findet man noch jede Menge kleine schneebedeckte Fahrbahnen. Verwöhnt werden wir im Hotel mit Fisch- und Wildbuffet. Der Wirt ermöglicht auch einen Rückholservice, sollte jemand von uns auf der Strecke liegen bleiben. Eine kleine Schrauberecke ist im Hotel vorhanden. Sollte jemand abends Lust auf Hitze haben - im Haus steht und eine Sauna und ein kleiner Wellness-Bereich zur Verfügung. Unterbringung in Appartements oder Suiten mit mind. 60 mOrt: Bayrisch Eisenstein,

Hotel Grenzland, Fischerwirt

Preis pro Person: € 294,00

Einzelzimmerzuschlag: € 12,00/pro Tag

Anmeldung unter www.motocoaching.de  

 

 

 

Repost 0
Published by Winterbiker
Kommentiere diesen Post
18. November 2012 7 18 /11 /November /2012 08:22

Moto-Guzzi-1400Kann die neue Guzzi California an an die alte Tradition als bewährte Gespannzugmaschine anknüpfen?  Betrachten wir heute die neue Cali nur unter dem Gesichtspunkt der Fahrwerksvoraussetzungen. Ein geschlossener Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen bildet das Chassis. Eine stabile Grundlage für die Beiwagenanschlüsse ist also gegeben.  Der Radstand von 1685 Millimetern ist damit gegenüber eine alten T 3 um über 20 Zentimeter gewachsen. Im Vergleich zu einer Cali III sind es noch gut 10 Zentimeter. Damit wird die neue Cali also auch größere Beiwagen verkraften. Bei den alten Modellen war die Montage mancher Zweisitzer fragwürdig, beeinflusste der breite Hebelarm den kurzen Radstand vor allem bei hoher Beladung doch nachhaltig.

In diesem Punkt kann die neue Cali also punkten.

Wer die neue Cali in natura sehen will: Bei verschiedenen Händlern wie zum Beispiel Iwan-Bikes in Pfaffenhofen steht sie bereits als Solomaschine zur Probefahrt bereit.

Repost 0
Published by Winterbiker
Kommentiere diesen Post
13. November 2012 2 13 /11 /November /2012 12:21

Boxer

 

Wie Stephan Schaller, Leiter BMW Motorrad, in seiner Rede anlässlich der internationalen Mailänder Motorradmesse EICMA ankündigte, wird BMW Motorrad 2013 ein neues Modell mit luftgekühltem Boxer-Motor vorstellen, das dem Jubiläum „90 Jahre BMW Motorrad“ in besonderer Weise Rechnung trägt.

Bereits 1923 bot das erste BMW Motorrad - die BMW R 32 - das, was für die BMW Motorrad Boxer-Baureihe über neun Jahrzehnte hinweg zur genetischen Grundlage werden sollte: einen luftgekühlten Zweizylinder-Viertakt-Boxer-Motor mit längs liegender Kurbelwelle und Wellenantrieb zum Hinterrad. Stets kombiniert mit innovativer Technik, begeisterndem Design und mit dem obersten Ziel: Freude am Fahren.

 Bei dem angekündigten neuen, charakterstarken Motorrad werden sich die Gene aus 90 Jahren BMW Motorrad mit emotionaler Formensprache und innovativer Technik in einem neuen, vielfältigen Fahrzeugkonzept ausdrücken.

 Modellbezeichnung und Termin der Markteinführung werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

(BMW-Presse)

 

Dieses Boxermotorrad hat das Zeug zur Gespannzugmaschine, das lässt schon die Zeichnung erkennen. Wir sind schon gespannt, wie das Bike in natura aussieht und wie lange es dann dauert, bis das erste Gespann auf drei Rädern steht. Wir von der Gespannzeitung SIDECAR-TRAVELLER bleiben für Euch am Ball.

Repost 0
Published by Winterbiker
Kommentiere diesen Post
13. November 2012 2 13 /11 /November /2012 12:08

 

F800GT

 

Mit der neuen F 800 GT als Nachfolgerin der F 800 ST schärft BMW Motorrad sein Angebot im Segment der Sporttourer und setzt damit einen neuen Maßstab bei Motorrädern der Mittelklasse.

Auch in der neuen F 800 GT sorgt der durchzugsstarke, wassergekühlte Zweizylinder-Reihenmotor mit 798 cm3 Hubraum für dynamischen Vortrieb. Eine überarbeitete Motorabstimmung verhilft dem Aggregat zu einem Plus an Leistung. Es leistet nun 66 kW / 90 PS (F 800 ST: 62,5 kW (85 PS)) bei 8 000 min-1. in Verbindung mit dem wartungsfreien Sekundärtrieb via Zahnriemen verfügt die neue F 800 GT über einen noch souveräneren Antrieb.

Zudem schaffen eine verbesserte Ergonomie, die neue Vollverkleidung mit optimiertem Wind- und Wetterschutz sowie ein noch praxisgerechteres Gepäcksystem und die gesteigerte Zuladung die Voraussetzungen für eine echte „Gran Tourismo“. Im Sinne des Prinzips „Sicherheit 360°“ ist die neue F 800 GT darüber hinaus serienmäßig mit ABS ausgestattet. Mit einem optimierten Fahrwerk sowie optionalen Systemen wie der automatischen Stabilitätskontrolle ASC (Automatic Stability Control) und der elektronischen Fahrwerksanpassung ESA (Electronic Suspension Adjustment) setzt die neue BMW F 800 GT eine neue Bestmarke für Sicherheit und Komfort in diesem Segment.

Über das BMW Motorrad Sonderzubehörprogramm kann die neue F 800 GT auch mit einem Akrapovič Sportschalldämpfer ausgerüstet werden. Dieser Slip-on-Schalldämpfer liefert einen besonders kernigen Zweizylinder-Sound. Aus Titan und Edelstahl gefertigt, ermöglicht er eine Gewichtseinsparung von circa 1,7 kg gegenüber dem Serien-Endschalldämpfer.

(BMW Presse)

 

Repost 0
Published by Winterbiker
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : sidecar-adventure-team
  • sidecar-adventure-team
  • : Motorrad-Gespann-Reisen, Abenteuer, Gespannzeitung, Gespannnews, News von der Redaktion "Wir Winterfahrer" und Sidecar Adventure Team, Multimediavorträge, Bücher, Filme, DVD, Sidecar-Traveller
  • Kontakt